YOGA und WIR



Tri Mārga / त्रि मार्ग: Tun / Hingabe / Verstehen


Wir folgendem dem dreifachen (tri / त्रि) Yoga-Weg (mārga / मार्ग).

 

Es ist ein integraler oder "vollständiger" Yoga (pūrṇa / पूर्ण), der verschiedene, für den Laien oft als gegensätzlich empfundene, Yoga-Qualitäten bzw. -Richtungen vereint.

  • TUN / Karmayoga (कर्मयोग) und Haṭhayoga (हठयोग)
    Der physische Körper unterliegt dem Gesetz des Handelns, soll gesundgehalten und gestärkt werden. Hier spielt vor allem die Disziplin eine wesentliche Rolle und gleichzeitig die Innen-Einkehr, d.h. die "Früchte der Handlung" (Außen) sind bedeutungslos.

  • HINGABE / Bhaktiyoga (भक्तियोग)
    Hingebungsvoll durch das Leben schreiten. Jedes Tun, ob yogische Techniken oder alltägliche Aufgaben, wird sozusagen dem Höchsten-Einen "geopfert". Daraus entsteht ein tiefes Gefühl innerer Freude und Zufriedenheit.

  • VERSTEHEN / Jñānayoga (ज्ञानयोग)
    Hier versucht man durch permanentes Unterscheiden zwischen wirklich und nicht-wirklich den Schleier der Maya ("vernebelte" Wahrnehmung der Welt der Phänomene) zu durchschreiten. Mehr oder minder die einzige Frage, die sich letztendlich stellt, lautet: "Wer bin ich?".

PRANAYAMA WORKSHOPS


INTEGRAL YOGA BEGLEITUNG



OFFICEYOGA / OFFICESHIATSU


ENERGIEBILDER MANDALAS



NEWSLETTER


* indicates required

Video Impressionen


IMPRESSIONEN PRAXIS LEBENSWELTEN