WIRKUNG


Shiatsu stärkt die gesunden Aspekte von Körper & Geist, wirkt klärend und ausgleichend. Linderungen von Symptomen bzw. Beschwerdebildern können durch die Fokusierung auf die Stärken und die gesunden Aspekte geschehen.

 

Aus unserer Erfahrung wirkt Shiatsu besonders lindernd bei nachfolgenden Beschwerdebildern:

 

- Verspannungen allgemein

- Rückenschmerzen

- Schulterblockaden

- Unruhezustände bis Panikattacken

- "Sich-unrund-fühlen"

- PMS

 

Je intensiver die Energieflußstörungen sind, desto wichtiger sind regelmäßige Shiatsu-Sitzungen! Besonders bedeutsam sind auch die Übungen für Zuhause bzw. das Ausschalten der krankmachenden Aspekte im Alltag! Mit Shiatsu kann man u.a. Zugriff auf die ureigenen (Heil)Kräfte und Stärken erlangen, um regelmäßig Übungen zu praktizieren bzw. gesundheitsfördernde Verhaltensweisen im Alltagsleben zu integrieren.

HINWEIS


Shiatsu ersetzt weder einen Arztbesuch noch physiotherapeutische & psychotherapeutische Maßnahmen und es werden keine Krankheiten bzw. spezifische Symptome geheilt bzw. therapiert!